X

Presse

23.03.2020

Coronavirus

Die CDU Mühltal informiert

Täglich erreichen uns neue Nachrichten und Mitteilungen rund um das Coronavirus und deren Ausbreitung. Viele Bürgerinnen und Bürger in Mühltal sind verunsichert. Diese Verunsicherung drückt sich auch in der Form von sogenannten „Hamsterkäufen“ in den Mühltaler Supermärkten aus. Bisher ist Mühltal noch nicht akut von der Coronapandemie betroffen. Dies kann sich jedoch täglich ändern. Sowohl das Robert Koch Institut (RKI), das Bundesgesundheitsministerium, als auch die zuständigen Gesundheitsämter vor Ort informieren über die aktuelle Lage in den jeweiligen Regionen. Auf den Homepages dieser Institutionen und Organe sind alle hilfreichen Informationen zu finden. 


23.03.2020

Coronavirus

Risiken für die Mühltaler Wirtschaft

Das Coronavirus greift um sich und infiziert zunehmend auch die deutsche Wirtschaft. Ökonomen gehen in diesem Jahr von einer Rezession aus. Auch Mühltaler Selbstständige, Restaurantbetreiber und Unternehmer sind besorgt. Durch das Coronavirus werden bedingt durch das Infektionsschutzgesetz weitreichende Maßnahmen notwendig. Menschen und damit wichtige Mitarbeiter müssen gegebenenfalls bei einem Verdachts- oder Infektionsfall in häusliche Quarantäne. Die Arbeitskraft dieser Mitarbeiter fällt dadurch für das Unternehmen weg. Zudem sind bedingt durch teils dramatische, aber auch berechtigte Maßnahmen in anderen Ländern Lieferketten abgebrochen. Dadurch können Produkte von deutschen Unternehmen, durch fehlende Teile nicht wie geplant hergestellt und somit nicht an ihre Kunden ausgeliefert werden. 


23.03.2020

Erste Maßnahmen

CDU Mühltal zur Sicherung des Trinkwassers

Mühltal. Nicht nur aufgrund des Rekordsommers kam es im letzten Jahr zu Engpässen in der Wasserversorgung. Wir sind der Meinung, dass alle Fraktionen in Mühltal gemeinsam an einem Strang ziehen müssen, um auch langfristig die Wasserversorgung zu sichern. Die CDU Mühltal begrüßt alle effektiven Maßnahmen ausdrücklich. Denn alle Mühltaler haben ein Recht darauf, eine sichere Wasserversorgung bereitgestellt zu bekommen.


23.03.2020

Parken in Waschenbach

Firma REA investiert für Mitarbeiterparkplätze

Waschenbach. Die Firma REA wächst! Dank einer fami- liären Firmenphilosophie und den hohen Qualitätsstandards ihrer Produktpalette wurde dem Unternehmen mittlerweile ein Global Player im Bereich Etikettierungs- und Kennzeichnungssysteme sowie in Lösungen für den bargeldlosen Zahlungsverkehr zuerkannt.


23.03.2020

Vereine sind besorgt

CDU Mühltal zur aufgehobenen Vereinsförderung

Mühltal.Durch das Anschreiben an alle Mühltaler Vereine sorgt Bürgermeister Willi Muth für Unverständnis und Verunsicherung. Die bisher gültige Vereinsförderungsrichtlinie mit ihren vom Gemeindevorstand getroffenen Zusatzbeschlüssen wurde zum 31. 12. 2019 aufgehoben. Es gilt nun die veraltete Vereinsförderrichtlinie aus 2005. In dieser nicht mehr enthalten sind beispielsweise Kosten für Brandsicherheitsdienste bei Veranstaltungen, das Ausleihen von vorhandenem Absperrmaterial oder das Stellen von bereits fertig aufgebauten Hütten durch den Bauhof, gefolgt von vielen anderen Serviceleistungen.


22.03.2020

Jahr der Veränderungen

CDU Mühltal: Wandel positiv gestalten

Mühltal. Nun sind sie vorbei die Zehnerjahre, und die Zwanzigerjahre brechen an! Es ist soweit, 2020 hat begonnen! Die CDU Mühltal als Team und insbesondere der Vorsitzende Niels Starke und der Fraktionsvorsitzende Thomas Hölscher wünschen an dieser Stelle allen Mühltalern ein frohes und gesundes neues Jahr 2020. 


22.03.2020

Staatskasse nicht belasten

CDU Mühltal zum Thema Gerichtskosten aus Steuergeldern

Mühltal. Das Verwaltungsgericht in Darmstadt musste sich in der vergangenen Zeit mit einigen Klagen von Mühltalern befassen. Zum einen klagte die Gemeindevertretung gegen den amtierenden Bürgermeister Willi Muth (FDP). Zum anderen klagte der Vorsitzende der Fraktion Fuchs gegen die Entscheidung, dass er nicht in der Steuerungsgruppe des Dorferneuerungsprogrammes IKEK vertreten ist. Das Verfahren der Gemeindevertretung gegen den Bürgermeister ist mittlerweile entsprechend des § 92 Abs. 3 Satz 1 VWGO eingestellt worden. 


22.03.2020

Mit IKEK Akzente setzen

CDU Mühltal zur wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Entwicklung

Mühltal. Viel hat sich in Mühltal zum Guten verändert. Wirtschaftspolitisch besonders erwähnenswert sind hierbei die Entstehung des Gewerbegebietes Ruckelshausen, die Ausweisung der Gewerbefläche Wacker II und die kleine Gewerbefläche an der Flachsröße, die neue Jobs und Ausbildungsmöglichkeiten schaffen und somit auch eine junge Generation in Mühltal binden. Etliche Straßen wurden saniert, auch die Brücken fachmännisch auf Statik und Zustand geprüft und teilweise wieder instand gesetzt. Baupolitisch erwähnenswert sind beispielsweise die Dorferneuerungen in Waschenbach, Frankenhausen und Neutsch, das Baugebiet im Areal Waldeck, der Bau von zwei Verkehrskreiseln, die Errichtung eines Naturfriedhofs, der Neubau des Kindergartens am Pfaffenberg, die Errichtung von Park & Ride-Anlagen, die Sanierung des Bürgerhauses in Traisa und umfangreiche Verbesserungen an den Feuerwehrhäusern Nieder-Beerbach und Nieder-Ramstadt, die Neubauten eines Dorfgemeinschaftshauses oder das Feuerwehrhaus in Frankenhausen.


21.03.2020

„Der große Frankfurter Bogen“

CDU Mühltal zum Wohnraum-Projekt der Landesregierung

Mühltal. Die Rhein-Main-Region boomt. Gute Jobs und eine hohe Lebensqualität ziehen immer mehr Menschen an. Alleine Frankfurt wächst um 10.000 bis 15.000 Menschen pro Jahr, und auch in Darmstadt steigen nicht nur die Preise, sondern es wird auch zunehmend schwieriger, überhaupt geeignete Flächen für Wohnraum zu finden. So ist es nicht verwunderlich, dass auch die benachbarten ländlichen Regionen als Zuzugsgebiet immer attraktiver werden.


20.03.2020

Treppe wäre die Lösung

CDU-Antrag zur Situation am Friedhof

Nieder-Ramstadt. Bei großen Beerdigungen in Nieder-Ramstadt wird oft der zweite, unbefestigte Autoabstellplatz unterhalb des Hauptparkplatzes genutzt. Gerade bei schlechtem Wetter ist es für ältere Menschen sehr bedauerlich, dass es keine kurze Verbindung zum Hauptparkplatz respektive zum Eingang des Friedhofes gibt.


Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
Suche
News-Ticker
Impressionen
CDU Landesverband
Baden Württemberg
Ticker
CSU Bayern
CDU Landesverband
Berlin
CDU Landesverband
Brandenburg
CDU Landesverband
Hamburg
CDU Landesverband
Hessen
CDU Landesverband
Mecklenburg-Vorpommern
CDU Landesverband
Niedersachsen
CDU Landesverband
Nordrhein-Westfalen
CDU Landesverband
Rheinland-Pfalz
CDU Landesverband
Sachsen
CDU Landesverband
Sachsen-Anhalt
CDU Landesverband
Schleswig-Holstein
CDU Landesverband
Thüringen
Ticker der
CDU Deutschlands
CDU/CSU Fraktion
Pressemitteilungen
CDU/CSU Fraktion
Junge Union Deutschlands
Frauen Union
Deutschlands